Kurzfassung der Petition, eingereicht beim Petitionsausschuss
des Deutschen Bundestages am 22. 2. 2012

Das Luftverkehrssteuergesetz (LuftVStG) ist so zu ändern, dass Ägypten in dessen
Anlage 1 aufgenommen wird und somit auf Passagierflüge nach Ägypten nicht
mehr ein erhöhter Steuersatz von EUR 23,43 (Anlage 2), sondern der Steuersatz
von EUR 7,50 angewendet wird, wie auch auf andere vergleichbare Reiseziele.
Die Petition begehrt keine steuerliche Vergünstigung für Flüge von Deutschland
nach Ägypten, sondern nur ihre Gleichstellung mit Flügen in Länder, die nur mit
EUR 7,50 besteuert werden.

 
Die Petitionsfrist ist seit dem 25.04. abgelaufen. Mit insgesamt 31.684 Unterschriften und Mitzeichnern haben wir ein sehr gutes Ergebnis erzielen können. Wir bedanken uns bei allen aktiven Unterstützern ganz herzlich!
zum Portal des Petitionsausschusses des
Deutschen Bundestages,Öffentliche Petitionen
 Zur Langfassung der Petition  | Pressemitteilungen
Die Petition wird unterstützt von:
Aktuelle Anzahl Mitzeichner: 31684 (online: 1832 / manuell: 29852) | DISCLAIMER | PRESSEMITTEILUNGEN |